EINS|EINS|EINS – Magazin
CARL'S CARS POP SURFACE

EINS EINS EINS Magazine, Cover: ELVIS

ELVIS

EINS EINS EINS in London. In dieser detailverliebten Stadt, wo Tradition und Geschichte so groß geschrieben wird, finden sich auch einige Schätze der Magazinkultur.

Eine wahre Fundgrube, der Vintage Magazine Shop in Soho. Mit Freudentränen in den Augen blicken wir auf die Ausgaben der VOGUE der letzten 100 Jahre. Liebevolle Illustrationen zieren die Deckblätter. Sämtliche Ausgaben der I-D, die mit trashiger Covergestaltung auf sich aufmerksam machen. Bekanntes, unbekanntes, altbewährtes und einsame Einzelausgaben, komplette Magazine und einzelne Cover. Anspruchsvolle Kunstmagazine neben Ausgaben des PLAYBOYs. Allen gemeinsam der Charme des Alten und für uns doch Neuen sowie der Geruch nach vergilbtem Papier.

Besonders charmant, Elvis, der uns von zig Covern des gleichnamigen Magazins anlächelt. Ein monatlich erschienenes Magazin mit Interviews, aktuellen Songtexten und Fan-Geschichten. Gedruckt, wie zur damaligen Zeit üblich, im Bleisatz. Bei den Headlines ist die Struktur der Holzbuchstaben zu erkennen, der Druck der Bleilettern auf dem Papier zu spüren.

In einer Siebdruckwerkstatt in Hoxton fällt einer der Drucke besonders ins Auge. Ein Magazincover der SUFRAGETTE Zeitung. Einer Sonderausgabe, erschienen 1913 und Emily Davison gewidmet. Zeitlebens galt sie als radikale Kämpferin für Frauenrechte. Sie lief vor das Rennpferd des Königs und wurde getötet. Nach ihrem Tod galt sie als Märtyrerin der Frauenrechtsbewegung.