EINS|EINS|EINS – Magazin
MUH CANDIDE FLEISCH

EINS EINS EINS Magazine, Cover: GREENPEACE MAGAZIN

GREENPEACE MAGAZIN

Umweltschutz braucht gute Nachrichten! 
Das GREENPEACE MAGAZIN bietet seit über 20 Jahren kritische Berichterstattungen über Umweltschutz, Politik und Wirtschaft. Unabhängig von der Umweltschutzorganisation Greenpeace, wird das Magazin sechs mal im Jahr herausgegeben und betrachtet Entwicklungen, berichtet von neuen Ideen und gibt Anregungen. Tipps zum Umweltschutz im Alltag, Informationen über Innovationen und Veränderungen und vor allem Alternativen werden geboten. Durch Fotostrecken und Illustrationen bereitet das Magazin aktuelle Themen auf und gibt diese verständlich wieder. 
Das Cover der Ausgabe von Juli-August 2012 zeigt zum Beispiel eine mit Smarties gespickte Handgranate der Künstlerin Kata Legrady und macht auf den Gewinn durch den Waffenhandel aufmerksam. Weitere Themen des Magazins sind die schrumpfende Anzahl der Bienen, die Überfischung der Meere und aktuell die Krise in Europa.
Sehr beliebt: Die Rückseite jeder Ausgabe ist eine neue Fake-Anzeige. Auf den ersten Blick eine gewöhnliche Marken-Werbung, bietet das GREENPEACE MAGAZIN regelmäßig eine satirische Verfremdung dieser. "Klimawandel hin oder her ab 99 Euro mal eben quer durch Europa jetten" oder "Babys bringt der Storch. Und Atomkraft ist sicher." sind einige der kritischen Satire-Slogan. 
Natürlich wird das GREENPEACE MAGAZIN auf 100 % Recyclingpapier und ohne optische Aufheller gedruckt.