EINS|EINS|EINS – Magazin
ODISEO FLUTER SZ NO. 46

EINS EINS EINS Magazine, Cover: HOHE LUFT

HOHE LUFT

Das Philosophie Magazin für alle, die Lust am Denken haben. 
Durch das Heft eröffnen sich neue Perspektiven und neue Sichtweisen auf die Themen Kultur, Politik und Wirtschaft werden frei. Eine Publikation nicht nur für akademische Leute vom Fach, sondern für jeden von uns. Begriffe die uns tagtäglich begegnen, wie Liebe und Gerechtigkeit werden aus einem philosophischen Blickwinkel betrachtet und gedeutet. Es geht um Reflexion und Orientierung, darum Philosophie wieder alltagstauglich zu machen. 

Titel und Fragen der aktuellen Ausgabe sind zum Beispiel "Warum gut sein?", "Der Sinn von Wissen" und "Was ist Zeit?".
Die Debatte über Homosexualität eröffnet das Heft. Eine Diskussion, die immer wieder in den Medien entfacht und aufgrund des Coming-Outs des Fußballers Thomas Hitzelsperger wieder aktuell ist. Vor allem geht es in diesem Artikel um die Frage nach Akzeptanz und Toleranz.
In der Kategorie "Miniaturen" werden kurz und knackig Themen diskutiert, wie zum Beispiel der legendäre Satz von Donald Rumsfeld "There are known knowns (...) but we also know there are known unknowns (...) but there are also unknown unknowns." und die Frage was Statussymbole über deren Besitzer aussagen. 
Ein Essay über das Unheimliche, über die Ästhetik des Bösen wird wunderbar mit einer Fotostrecke von Eeva Hannula visualisiert und auch die weiteren Artikel, Interviews und Essays werden durch Arbeiten toller Illustratoren und Fotografen unterstützt.

HOHE LUFT ist für den interessierten Laien, der nach philosophischer Anregung sucht. Ein unterhaltsames, interessantes Heft, anspruchsvoll und seriös.