EINS|EINS|EINS – Magazin
LIFE FAT CURVES

EINS EINS EINS Magazine, Cover: WHITE FUNGUS

WHITE FUNGUS

Im Geiste der Anarchie geboren und als offener Protest gegen Ungerechtigkeiten genutzt, wurde die erste Ausgabe von WHITE FUNGUS kurzerhand auf einem Fotokopierer hergestellt, in Weihnachtspapier eingewickelt und verteilt. Schnell entwickelte sich das Flugblatt zu einem angesehenen und hochwertigen Kunst- und Kulturmagazin und nun, neun Jahre später halten wir Ausgabe 14 in den Händen. Dem Kopiercharakter sind die zwei Gründer Ron und Mark Hanson treu geblieben und bilden auf jedem Titel den Scan einer Konservendose mit „White Fungus“, einem asiatischen Heil- und Speisepilz ab. 
Von Kunst, über Musik bis hin zu Geschichte und Politik, bietet WHITE FUNGUS eine große Bandbreite von Themen an und setzt voraus, dass der Leser intelligent und neugierig genug ist, sich zwischen diesen Disziplinen zu bewegen. Neben regelmäßigen Berichten aus der asiatischen Kunst- und Kulturszene, bieten die zwei Brüder Ron und Mark durch Redakteuren aus der ganzen Welt eine globale und internationale Vielfalt. So beinhaltet die aktuelle Ausgabe zum Beispiel Interviews mit dem mexikanischen Kunstphänomen Abraham Cruzvillegas, dem aufstrebenden Kunststernchen Simon Denny, so wie dem Musiker und Künstler Stephen O´Melly.